sfliegerszene.de
Piper Arrow III
.D-ESDF
.Modell PA-28R-201
auf facebook teilen
- 
Piper Arrow III nach der Wartung bei PIPER, Kassel-Calden

(C) The New Piper CompanyDiese Piper Arrow III, Musterbezeichnung PA-28R-201, ist ein 4-sitziges bequemes Geschäfts- und Reiseflugzeug in Ganzmetallbauweise mit elektro-hydraulischem Einziehfahrwerk und 3-Blatt-Verstellpropeller. Der luftgekühlte 4-Zylinder Lycoming-Boxermotor IO-360 (Einspritzer) mit 200PS und ein spezieller 3-Blatt-Verstell-Propeller garantieren einen geräuscharmen Reiseflug mit 250km/h bei 75% Leistung. Zur weiteren Fluggeräusch-Reduzierung ist ein separater Nachschalldämpfer von Gomolzig unter dem Rumpf montiert. Die Piper Arrow III ist für eine Höchst-Geschwindigkeit von 345 km/h ausgelegt und dennoch im Langsamflug gutmütig. Mit voll ausgefahrenen Landeklappen ist eine Arrow noch bei 105km/h. normal zu steuern. Über 270 Liter Tankinhalt in zwei Flächentanks ermöglichen eine max. Reiseflugdauer von über 7 Stunden. Damit kann die Arrow bei 55% Leistung über 1.600 km nonstop fliegen. Sie kann in einer Höhe von bis zu 5.000 Metern operieren.
Die Piper Arrow ist eine Weiterentwicklung der bekannten PA28-Cherokee-Familie und bekam Einziehfahrwerk, Verstellpropeller und eine anspruchsvolle Avionik inkl. Autopilot mit Höhenhaltung. 1967 brachte Piper die Arrow I mit 180PS auf den Markt. Seit 1969 mit 200PS aus dem 5,9Liter-Einspritzermotor IO-360 von Lycoming/Textron. 1972 kommt die Arrow II mit größerer Spannweite, 1977 die Arrow III mit neuem Flügeldesign auf den Markt. Das 1979 eingeführte T-Leitwerk der Arrow IV ist wenig beliebt. Seit 1990 erhält deshalb die Arrow IV wieder das klassische Höhenleitwerk der Arrow III. Die Piper Arrow ist ein echter Viersitzer für die Reise mit ordentlicher Reisegeschwindigkeit, bequemer Kabine und einem großem Gepäckraum. Die Arrow ist eine gute Wahl als Familientourer. Seit 2009 wird die Arrow IV standardmäßig mit Avidyne-Glascockpit ausgeliefert, Listenpreis $457.725,- + 19%MWSt.

Von 1960 bis 2011 wurden etwa 32.000 PA-28 ausgeliefert. Diese für Zivilflugzeuge stolze Zahl wird nur noch von den über 40.000 Piper Cub undüber 43.000 Cessna 172 Skyhawk übertroffen. Seit Mai 2009 ist der Sultan von Brunei, einer der reichsten Männer der Welt, neuer Eigentümer von Piper Aircraft.

Fakten zur D-ESDF:
.Baujahr 1978
Textron-Lycoming IO-360-C1C6 Einspritzer, 4-Zylinder Boxermotor, luftgekühlt, 360 cubic inches=5,9Liter Hubraum, 200PS bei 2.700RPM,
3-Blatt-Propeller Mühlbauer MTV-12-B/180-17; Zusatz-Schalldämpfer Gomolzig PA28-606504, Erhöhter Lärmschutz mit Noise Level 65,4dB(A),
Autopilot King KFC 200 mit HDG, NAV, ALT, slaved gyro KG 102A Directional Gyro, HSI Bendix/King KI 525A Horizontal Indication Indikator,
FD Bendix/King KI256 Command Indicator, 2x Altimeter, King Marker und Aufschaltanlage KMA 20, King KN 62A-01 DME,
Upgrade der Avionik mit Garmin 430 (mit 8,33kHz) und Mode S Transponder Garmin GTX 330 -> Details
Monroe ATD 300 Traffic Warning, Concorde Gel-Batterie, portable ELT Ameri-King AK 451, Feuerlöscher, 4x Headset-Buchsen,
elektr. Trimmung, man. Seitenrudertrimmung

Nur gewerblich gewartet, seit 2015 bei Piper Kassel-Calden
Maße und Gewichte:
Max. Gesamt-Gewicht 1.247kg=2.750lbs, davon bis zu 435kg Nutzlast, max. 90kg=200lbs im Gepäckfach, 10,8 Meter Spannweite, 7,5 Metern Länge, 2,4 Meter Höhe,
Flügelfläche 15,8m², über 270 Ltr. in zwei Flächentanks. www.piper.com: Performance and Specifications
3-Blatt-Verstellpropeller von Mühlbauer
vor der Motorflughalle
von Bembridge (UK) nach Liége (Lüttich).
4 bequeme Sitze und großes Gepäckfach
in Coburgin St. Johannim SteigflugPiper Arrow III, PA-28R-201Piper Arrow III mit 180 KnotenPiper Arrow III in Liége/Lüttich - EBLGPiper Arrow III vor Beachy Head (Südküste England)Beachy Head - markanter Punkt an Englands Südküste Piper Arrow III (P28R) und Porsche 356B T6 Cabrio (Baujahr 1962)Piper Arrow IIIPiper Arrow III und Boeing 747 Cargo in EBLG (Liege/Lüttich)von Bembridge (UK) nach Hause empfiehlt sich, die Tanks noch mal 'ohne Ökosteuer' voll zu machen. Ideal sind belgische Flugplätze wie Spa und Liége (Lüttich).in 2 1/4 Stunden vom Westerwald nach St.Johann in TirolPiper Arrow IIIPiper Arrow III D-ESDF LFGA (Colmar)D-ESDF LFGA (Colmar)Piper Arrow III - Die Höhe der Flugfläche 75 und der Kurs werden hier vom Autopiloten gehaltenPiper Arrow III - Lowrance AirMap 1000 mit WAASklicken für Originalgröße !D-ESDF steigt auf Reiseflug-Flächeklicken für Originalgröße !klicken für Originalgröße !Rundflug mit Freundenklicken für Originalgröße !klicken für Originalgröße !seven sisters - SüdenglandIn Liege (Lüttich) EBLGauf dem Rückflug von Bembridge/Isle if Wight UK(C) 2007 Edgar EiserFlug nach Colmar (LFGA)
Die Piper Arrow III zeichnet sich durch hohe Zuladung aus
163kt=gut 300 km/h
Avionik
auf der Pilotenseite
LG inside
King AvionikKing 525A Pictorial Navigation Indicator=hier klicken, um Funktionen des HSI zu sehen (C) by Roy EppersonAvionik
Arrow III taxying nose
Pilots Operating Manual (C) The new piper corporation

Tipp  Mixture Magic von John Deakin: http://www.eddh.de/topics/technik/gemisch.html



Typische Flugzeiten von Dierdorf (EDRW):
1:15 Aalen (EDPA)
1:05 Antwerpen (EBAW)
0:41 Bielefeld (EDLI)
1:20 Braunschweig (EDVE)
1:00 Coburg (EDQC)
1:20 Colmar (LFGA)
0:55 Eisenach (EDGE)
1:20 Freiburg (EDTF)
1:35 Friedrichshafen (EDNY)
3:05 Goodwood (EGHR)
1:20 Juist (EDWJ)
0:45 Kassel-Calden (EDVK)
1:45 Kempten (EDMK)

0:45 Liége (EBLG)
0:45 Luxembourg (ELLX)
0:40 Mannheim (EDFM)
3:00 Oxford (EGTK)
2:40 Rügen (EDCG)
0:50 Sarre-Union (LFQU)
0:40 Spa (EBSP)
2:10 St.Johann (LOIJ)
1:04 Straßburg (LFGC)
4:00 Trient (LIDT)
0:30 Trier (EDRT)
Impressum / zurück